Routenvorschlag - West Kanada

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

  • CAN3_02
  • CAN4_11
  • CAN5_15
  • CAN6_05
  • CAN6_09
  • CAN9_10
  • DSC_1823
  • DSC_2561
  • IMG_0778

Ich möchte hier drei Routen vorstellen, die ich auch selber schon gefahren bin. Das ganze sind natürlich nur Vorschläge die jederzeit abgeändert werden können. Die Routen sind so ausgewählt, das diese gerade für Leute welche zum ersten mal nach Canada reisen, mir besonders sinnvoll erscheinen.

Bei der Routenauswahl, sollte man eine besondere Beachtung den km Angaben auf den Straßenkarten schenken. Öfters meint man die Entfernung sei kein Problem, beim genauen hinsehen sind es aber dann doch schon wieder 100 km. Als Durchschnittsgeschwindigkeit kann man ca. mit 70 km/h auf normalen Straßen und mit ca. 40 km/h in offroad rechnen. Mehr ist meistens nicht drin.

Unterwegs sollte man öfters auch einmal die Tanknadel beobachten. Hinweisschilder mit der Aufschrift "next gas station 150 km" sind in jedem Falle ernst zu nehmen. Wer gerade im Norden unterwegs ist, sollte ausserdem noch bedenken, das am Wochenende nicht unbedingt jede Tankstelle offen ist. Also lieber einmal 40 Liter nachgetankt, als in einer verlassenen Gegend liegen geblieben.

Wer vor hat, mit der Fähre von Port Hardy nach Prince Rupert zu fahren, sollte diese unbedingt in der Hauptsaison vorbuchen. Gerade in der Hauptreisezeit sind diese lange im Voraus ausgebucht. Nicht zu unterschätzen sind die Fährkosten, und die recht langwierige Fahrt von Price Rupert nach Jasper. Mit einem Abstecher in Hyder ist man 3 Tage auf der Strasse und einen Tag auf dem Wasser unterwegs. Eine schöne Alternative finde ich wenn man auf Vancouver Island in Comox mit der Fähre von BC Ferries nach Powell River übersetzt und dort entlang der Sunshine Coast Richtung Vancouver fährt. Hier ist man insgesamt auf drei Fähren unterwegs.
BC Ferri
© Michael Thomann
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü